Der Film

Firmenvideos

Kurzkommentierung

04.06.20 (AMI) In der aktuellen Woche zeigt sich der Schlachtschweinemarkt erneut meist ausgeglichen. Feiertagsbedingt kommt es örtlich zu Überhängen, diese sollten sich jedoch zügig abbauen lassen. Zudem ist der Fleischhandel deutlich belebter, da die wärmeren Temperaturen die Nachfrage nach Grillgut steigen lassen. Die Preisempfehlung bleibt unverändert.
Der Schlachtrindermarkt weist normale Angebotsmengen auf. Demgegenüber steht eine flotte Nachfrage seitens der Schlachtbetriebe, sodass die Preise wieder in allen Kategorien anziehen. 

Quelle: AMI

Notierungen

Schlachtschweine

04.06.2020 - 10.06.2020

VEZG-Preis:

1,66 € (1,66 €)Hauspreise nicht bekannt

Mit einem Klick zu den weiteren Notierungen!

Mit einem Klick zu unseren aktuellen Meldungen!

Markt

Erzeugerpreise
Jungbullen kg SG 22. KW 2020 3,47 € +
Kühe kg SG 22. KW 2020 2,53 € +
Ferkel St 22. KW 2020 59,75 € +
Schweine kg SG 22. KW 2020 1,68 € +
Schlachtvieh Ausland
Schweine NL kg SG 23. KW 2020 1,55 € =
Schweine Polen kg SG 23. KW 2020 1,64 € +

Quelle: AMI